Die Stadtbibliothek Garbsen und die Abt. Jugend und Integration rufen zu einem Garbsenweiten Schreibwettberb auf.

Die Grundlage für den Schreibwettbewerb bilden die abgebildeten Würfel mit neun Motiven; unter anderem eine Schatzkarte, ein Affe und eine Leiter. Es empfiehlt sich, die Geschichte mit einem Bild zu beginnen, das einem ins Auge springt. Die Geschichte sollte nicht länger als drei Seiten Text sein. Wichtig ist, dass alle Bilder der Würfel in der Geschichte vorkommen.

Auf Grundlage dieser Bilder sollen die Kindern und Jugendlichen eine Geschichte schreiben. Damit ihnen der Einstieg in das Schreiben leichter fällt, sind die ersten drei Worte vorgegeben: „Es war einmal…“.

Nach Ablauf der Einsendungsfrist werden von einer Jury, bestehend aus dem Team des Haus der Jugend und der Stadtbibliothek, die beiden besten Geschichten in den Altersgruppen 10 - 13 und 14 -16 Jahren ausgewählt. Diese gewinnen einen Büchergutschein.

Viel Erfolg beim Schreiben!

Alter der Teilnehmenden: Von 10 - 16 Jahren

Abgabefrist: Bis zum 28. Februar.2021

Veranstalter: Haus der Jugend Berenbostel & Stadtbibliothek Garbsen

Preis: Kostenfrei

Einsendung: Per Post an Haus der Jugend Berenbostel, Dorfstraße 28, 30827 Garbsen oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Bei der Einsendung sind Name, Alter und Adresse mit anzugeben.

Unter der „Regie“ der Region Hannover hat seit Montag, 18 Januar der „Digitale Jugendraum“ der Region Hannover auf einem eigens dafür eingerichteten Discord Server gestartet. Im Zeitraum  von Montag bis Freitag von 14 bis 18 Uhr sind pädagogische Fachkräfte der Region - unter anderem auch aus den Jugendhäusern in Berenbostel und Garbsen - mit Events und Angeboten am Start; es kann dort gespielt, gechattet, gestaltet und geredet werden. Auch bei Problemen sind zu diesen Zeiten Pädagogen erreichbar.

Um dort teilzunehmen, müsst ihr euch auf den Discordserver der Region Hannover einwählen, d.h. ihr benötigt Discord auf eurem PC, Tablet oder Smartphone. Den Zugangscode / Link erhaltet ihr von uns nach erfolgter Anmeldung. Anmelden könnt ihr euch unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per DM über unseren Instagram Kanal gogarbsen.de. Gerne helfen wir euch auch bei der Installation von Discord (05 13 1 46 38 83).

Alter der Teilnehmenden: Ab 12 Jahren

Zeit: Montags - freitags 14 - 18 Uhr

Veranstaltungsort: Online

Veranstalter: Abt. Jugend und Integration & Region Hannover

Preis: Kostenfrei

Benötigte Technik: Smartphone, Tablet oder Computer/Laptop & Discordzugang

Anmeldung: Im Haus der Jugend Berenbostel, Dorfstraße 28 unter 05131/46 38 83 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Damit die Zeit während des Lockdowns nicht allzu langweilig wird, können in unseren Einrichtungen ab sofort kostenlos Spiele ausgeliehen werden. Es stehen die verschiedensten Gesellschaftsspiele zur Auswahl.  Brettspiele wie Schach, Backgammon oder Mensch-Ärgere-Dich-Nicht sind genauso im Programm, wie verschiedene Kartenspiele wie z.B. Skip-Bo, Ligretto oder Phase10.

Damit der Ausleihvorgang möglichst reibungslos ablaufen kann, muss im Vorfeld telefonisch oder per Email ein entsprechender Termin vereinbart werden. Es kann immer nur ein Spiel ausgeliehen werden und die Ausleihdauer ist auf maximal eine Woche begrenzt. 

Haus der Jugend 

Dorfstraße 28
30827 Garbsen (Berenbostel)

Tel: 05131-463883

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freizeitheim Garbsen

Planetenring 38-42
30823 Garbsen

Tel: 05131 707722

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gemeinsam mit dem Team vom Haus der Jugend bauen die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen ihre eigene Stadt und erkunden zusammen die Welt. Und zwar auf dem Minecraft-Server vom Haus der Jugend.

Das Angebot findet ab dem 12. Januar immer dienstags und donnerstags von 16.30 bis 18 Uhr online statt. Interessierte Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis 14 Jahren können sich ab sofort per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! sowie unter Telefon (0 51 31) 46 38 83 anmelden. Die Teilnehmenden kommunizieren während der Aktion über den Discord-Kanal.

Eine Anmeldung ist, solange Plätze frei sind, möglich. Voraussetzung zur Teilnahme ist, dass die Teilnehmenden das Spiel Minecraft in der aktuellen Java-Edition besitzen und über eine Internetverbindung verfügen.

Das Haus der Jugend Berenbostel hat sechs Computerarbeitsplätze für Kinder und Jugendliche eingerichtet, um Aufgaben für die Schule zu erledigen oder zum Schreiben von Bewerbungen. Diese können werktags außer Mittwoch in der Zeit von jeweils 13 bis 14 Uhr genutzt werden. Die Computer haben Internetanschluss und Drucker. Auch während der Bewerbungshilfe montags, dienstags und donnerstags von 16.30 bis 18 Uhr können schulische Arbeiten am PC erledigt werden.

Wie bei allen Angeboten gibt es Einschränkungen durch die Hygieneregeln. Dies bedeutet konkret, dass nur eine bestimmte Anzahl an Personen gleichzeitig in die Einrichtung kommen kann und eine Anmeldung für die jeweiligen Zeiten erforderlich ist. Zusätzlich wird dokumentiert, welche Personen zu welcher Zeit anwesend waren. Hierzu ist eine schriftliche Einwilligung zur Datenspeicherung nötig. Diese kann man HIER downloaden oder im Haus der Jugend abholen.

- Jede teilnehmende Person hat einen eigenen Arbeitsplatz, der mindestens 1,5 Meter entfernt, bzw. durch Spuckschutz getrennt von den anderen ist.

- Die benötigten Materialien müssen von den Teilnehmenden selbst mitgebracht werden.

- Ein Mund-Nasenschutz ist zu tragen

- Nach der Nutzung werden die Arbeitsplätze von dem Betreuungspersonal gereinigt. 

Weitere Informationen im Haus der Jugend Berenbostel, Dorfstraße 28,

unter (0 51 31) 46 38 83 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuell haben wir noch geöffnet. Viele Angebote und Räumlichkeiten können zwar nicht genutzt werden und die Zahl der Besucher ist ebenfalls stark limitiert, aber wir sind da für euch. 

Der Spieltreff im Märchenviertel hat ab sofort wieder geöffnet. Leider können wir aufgrund der aktuellen Situation, nur unter Auflagen und mit vielen Einschränkungen den Betrieb wieder aufnehmen. Hierzu zählt u.a., dass nur eine bestimmte Anzahl an Kindern zutritt zum Gelände bekommen kann.

Die Grundvoraussetzung, dass ihr überhaupt an an den Angeboten im Spieltreff teilnehmen könnt, ist eine von euren Eltern unterschriebene und ausgefüllte Einverständniserklärung. Diese könnt ihr euch HIER downloaden oder euch vor Ort im Spieltreff abholen kommen. Wir hoffen trotz all den Umständen, dass ihr bald wieder bei uns vorbeischaut. Wir freuen uns auf Euch!

Die Sommerferien sind vorbei, das Corona-Virus gibt es leider immer noch. Wie bereits schon in den Wochen vor den Ferien können wir in den kommenden Wochen und Monaten nur eingeschränkt öffnen. Folgendes gilt es zu beachten:
Unsere Angebote können nur Besucher in Anspruch nehmen, die in Besitz eines Corona-Club-Ausweises sind (für die Erstellung eines solchen wird lediglich eine von den Eltern ausgefüllte Einverständniserklärung benötigt)

Das Haus der Jugend ist seit November 2020 mit neuen Zeiten geöffnet. Leider können wir aufgrund der aktuellen Situation nur eingeschränkt öffnen. Dies bedeutet konkret, nur maximal 6 Personen dürfen gleichzeitig in unsere Einrichtung, nur die Ersten werden rein gelassen.

Für den Zutritt müssen Namen und Adresse notiert werden, da wir drei Wochen lang dokumentieren müssen, welche Personen zu welcher Zeit bei uns zu Besuch waren. Hierzu müsst ihr vor dem ersten Besuch eine Einwilligung unterschreiben. Diese könnt ihr euch hier! downloaden. Falls ihr keine Möglichkeit dazu habt, könnt ihr euch den Vordruck auch bei uns im Haus der Jugend abholen.

Wann wir mit welchen Zeiten für welche Altersgruppen (Kinder 8 bis 12 Jahre und Jugendliche ab 13 Jahre) geöffnet haben, könnt ihr auf dem Bild links sehen. 

Wir freuen uns auf euch!

Freizeitheim und Haus der Jugend öffnen ab Donnerstag, 11.06.2020!!!

Da wir aufgrund der aktuellen Situation nur unter bestimmten Auflagen öffnen können ist es wichtig, dass Ihr die von uns vorbereitete Einwilligungserklärung von euren Eltern unterzeichnen lasst. Diese ist Grundvoraussetzung, dass ihr zu uns kommen könnt. 

Bitte lest euch die Informationen gut durch und bringt die unterschriebene Erklärung bei eurem ersten Besuch mit. Die Einwilligungserklärung könnt ihr euch bei uns in den Einrichtungen abholen oder HIER! downloaden. Wir freuen uns auf euch! Bis bald!

Ab sofort findet ihr hier verschiedene Ideen zum kreativen Zeitvertreib.

Denkt immer daran #garbsenbleibtzuhause

Link zum Angebot: #garbsenbleibtzuhause

Die Garbsener Sternschnuppen - Mein Stadtteil ist mir nicht schnuppe! Ist ein Kooperationsprojekt von der Grundschule Saturnring, dem Ortsrat Garbsen und dem Jugendzentrum im Freizeitheim. Kinder der Grundschule werden einmal wöchentlich im Stadtteil unterwegs sein und dort an verschiedenen Stellen Müll sammeln und somit einen wertvollen Beitrag für das Zusammenleben im Stadtteil leisten. Betreut wird das Projekt durch Mitarbeiter des Jugendzentrums im Freizeitheim. Der Ortsrat möchte dieses besondere Engagement für den Stadtteil unterstützen und wird alle beteiligten Kinder am Ende des Schulhalbjahres mit einer großen Überraschung belohnen... Klickt hier für weitere Infos:

BuT:

Das bedeutet, wenn deine Eltern den Betrag für den Fußballverein,die Musikschule oder den Nachhilfeunterricht nicht haben, dann gibt es das Geld aus dem Bildungs- und Teilhabepaket (BuT). Auch für Ferienfreizeiten, Ausflüge etc.

Für Vereine, die Musikschule oder Ferienfreizeiten müssen deine Eltern die Rechnung bei ihrer Behörde abgeben und bekommen dann bis zu 15,- € pro Monat für deine Freizeitaktivitäten auf Ihr Konto. Bei Schulausflügen reicht der Elternbrief der Schule, damit die gesamten Kosten übernommen werden. Deine Nachhilfe muss notwendig sein, also eine 4- oder 5, dann bekommst du kostenlos Nachhilfe in diesem Fach. Allerdings muss deine Schule dies auf einem Antrag bestätigen. Weitere Infos und Hilfen erhältst du und deine Eltern auch bei uns in den Jugendeinrichtungen, im Rathaus oder bei den Schulsozialarbeitern in deiner Schule.
 
 

Zum Seitenanfang