Alexander v.d. Heydt (Leitung)

Sabrina Jankowski

Michael Anklamm

Sina Franz

Die offenen Angebote (Kinder- und Jugendtreff) wenden sich an alle Interessierten:

  • Billard / Tischfußball / Tischtennis
  • Playstation / Computer mit Internet
  • Spiele
  • Küche
  • Mädchenraum
  • Werkstatt

Besondere Angebote für Gruppen, Mädchen- und Jungengruppen sowie der Sport- und Kreativbereich, werden von den pädagogischen MitarbeiterInnen begleitet.
Sie stehen auch für Beratungsgespräche, z.B. bei Bewerbungen, zur Verfügung.

Der Computerraum ist mit sechs PC-Arbeitsplätzen mit Internet-Anschluss ausgestattet, an denen zu festen Zeiten Bewerbungen geschrieben und Schularbeiten erledigt und ausgedruckt werden können. Die PCs stehen auch für Spiele zur Verfügung. Auch die Playstation hat dort ihren festen Platz.

Der Mädchenraum ist ein Rückzugsbereich speziell für Mädchen, mit Sitzecke zum ungestörten Treffen, Spielen, Klönen und Musik hören. Dort gibt es auch eine Teeküche.

Neben dem Mädchenraum verfügt das Haus über einen großen und einen kleinen Gruppenraum, die für besondere Angebote, wie z. B. Musikunterricht, Versammlungen und zur Bewerbungs- und Hausaufgabenhilfe genutzt werden. Während der Öffnungszeiten können sie auch als Rückzugsmöglichkeiten für Kleingruppen dienen.

Das Haus der Jugend ist eine Einrichtung der Stadt Garbsen, in der junge Menschen zwischen 8 und 25 Jahren an verschiedenen Freizeitangeboten teilnehmen können. Öffnungszeiten sind dem Programm unter Downloads zu entnehmen.

 

 

Küche              

Mädchenraum                         

Zum Seitenanfang